Sommerfest

Am Samstag, 15. Juli fand das Sommerfest der FF Dachelhofen statt. Anfangs standen die Wetterprognosen eher auf Herbst- als auf Sommerfest. Bei leichtem Regen wurde das Zelt für die Gäste, der Ausschank und der Grillpavillon aufgebaut. Am Mittag besserte sich das Wetter und die Sonne kam doch noch zum Vorschein. Für alle jungen und jung gebliebenen wurde dank des besseren Wetters dann auch noch die große Hüpfburg mit Rutsche aufgebaut.


Das Fest startete am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen und ab 15:00 Uhr konnte das Feuerwehrfahrzeug besichtigt werden. Einige Kameraden aus der aktiven Mannschaft und Kommandant Georg Guldan informierten viele Interessierte Bürger über den Inhalt des Fahrzeugs und deren Einsatzmöglichkeiten. Auch die für die meisten Bürger noch neue Wärmebildkamera sorgte für großes Interesse.

Im weiteren Verlauf des Festes erhielten unsere Feuerdrachen ihre Abzeichen zur am Vortag abgelegten Prüfung dem "Kinderflämmchen". 

Nach dem Abendessen richtete Vorstand Anneser das Wort an die Besucher des Sommerfestes und die Ehrengäste; unter ihnen Oberbürgermeister Andreas Feller und langjährige Mitglieder des Vereins. Es wurden insgesamt 83 Jubilare eingeladen, hiervon konnten leider nicht alle anwesend sein. Vorstand Eduard Anneser rief alle Jubilare nach auf und sie erhielten zum Dank für die langjährige Treue zur Freiwilligen Feuerwehr Dachelhofen eine Urkunde und ein Weinpräsent. Im Anschluss an die Übergabe folgte ein gemütlicher und stimmungsvoller Dorfabend.

Am darauffolgenden Sonntag fand zum Ausklang des Sommerfestes noch ein Frühschoppen mit Weißwurstfrühstück statt.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Teilnahme an unserem Sommerfest und hoffen, dass es Ihnen gefallen hat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.